Jungwein bereit zur Verkostung

Geerntet

© APA

Jungwein bereit zur Verkostung

Jetzt sind Edelstahltanks und Holzfässer an der Reihe. Dort schlummert der neue Jahrgang. Und der soll bei den Weißen fruchtbetont und würzig, bei den Rotweinen farbintensiv und füllig werden – zu vergleichen mit den Kollegen aus dem Jahr 2003. Wie seit Jahren gewohnt, wird auch der 2007er qualitätsmäßig „sehr gut“ ausfallen. Trotz Wetterkapriolen. Nur in wenigen Weingärten in der Wachau und im Kamptal hängen die Trauben für die Top-Tropfen noch an den Rebstöcken.

Ertrag
Für die nö. Winzer war es kein leichtes Jahr. Eine frühe Blüte, dann durch Hagel und Sturm zerstörte Rebstöcke im Juni, ein sehr warmer Sommer und sintflutartige Regenfälle im Frühherbst. September und die erste Hälfte des Oktobers waren warm und sonnig – die Rettung für den Wein. Rund 2,4 Millionen Hektoliter wurden heuer gelesen. Nach zwei mageren Jahren liegt dieser Wert wieder leicht über dem Durchschnitt. Besonders vom Lieblingswein der Nation, dem Grünen Veltliner, gibt es heuer trotz Einbußen mehr als im Vorjahr.

Auftritt Jungwein
Seit knapp zwei Wochen dem Tank entschlüpft und in Flaschen mit trendigen Etiketten abgefüllt, ist der Jungwein. Meistens wird dafür Grüner Veltliner und Welschriesling verwendet. Seit 1995 firmiert der Jungwein unter der Marke „Junger Österreicher“, die sich jährlich mehr Popularität erfreut. Während die Steirer ihren Jungen als „Junker“ und die Wiener als „Junger Wiener“ vertreiben, bleibt Niederösterreich in der Persönlichkeitsfindung ein Nachzügler. Denn

Eigenname ist noch keiner gefunden.

Wein feiern
Die Freude über den neuen Jahrgang ist groß. Am Mittwoch startet mit der Jungwein-Präsentation im Wiener Museum für angewandte Kunst (MAK) ein wahrer Weinfest-Reigen. Immer öfter übernehmen Prominente die Patenschaft für ein junges Tröpferl. Heuer wohnt Bundeskanzler Alfred Gusenbauer einer Weintaufe bei. Und zwar am Donnerstag auf dem Winzerhof Dockner. Gusenbauers Vorgänger sind ZIB-Lady Ingrid Thurnher, Künstler Hermann Nitsch, Wiens Bürgermeister Michael Häupl und der oö. Landeshauptmann Josef Pühringer.

MI, 7.11. ’07 WIEN

Jungweinpräsentation im Wiener MAK. 18 bis 22 Uhr, Eintritt: 14 Euro.

DO, 8.11. ’07 BADEN

Weintaufe mit Jungweinverkostung im Grand Hotel Mercure Herzoghof. Ab 19 Uhr.

DO, 8.11. ’07 LANGENLOIS

Ganslessen mit „Staubigem“ im Cobaneshof.

Bis 26. November.

FR, 9. 11.’07 DÜRNSTEIN

Traditionelle Weinsegnung im 300 Jahre alten Weinkeller der Freien Weingärtner Wachau. Ab 15 Uhr, Anmeldung erforderlich, Eintritt frei.

FR, 9.11. ’07 RETZ

Abschlussveranstaltung des Retzbacher Weinherbstes in Unterretzbach. Ab 18.30 Uhr.

SA, 10.11. ’07 PULKAU

Weintaufe mit Taufpate Harry Prünster. Ab 19 Uhr.

SA, 10.11. ’07 STAATZ

Führung durch die Kellergasse mit knapp 90 Presshäusern. Ganslessen. Treffpunkt:

Eingang Loamgstetten, 17 Uhr.

SA, 10.11. ’07 WOLKERSDORF

Jungweinsegnung im Weingut Mauser. Ab 19 Uhr

SO, 11.11. ’07 ROSSATZ

Jungweinsegnung und Laternenumzug. Ab 17 Uhr.

SO, 11.11. ’07 TRAISMAUER

Ab 16 Uhr laden die Winzer der Kellergasse am Eichberg zu Weintaufe und Jause.

SO, 11.11. ’07 FEUERSBRUNN

Weintaufe mit der Blasmusik Feuersbrunn und prominentem Paten. Ab 14 Uhr.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen