Kindergärtnerin in Wohnung erwürgt

Vom Ehemann

© Fally

Kindergärtnerin in Wohnung erwürgt

„Sie war so nett und immer freundlich“, sagt die Nachbarin. „Meine Kinder haben sie geliebt, und jetzt muss ich ihnen sagen, dass sie im Himmel ist“, sagt eine Mutter. „Sie war einfach eine ganz liebe und sehr fleißige Frau“, sagt die Bürgermeisterin.

Sie alle sprechen von Mileva K. – oder „Mimi“, wie die Betreuerin im örtlichen Kindergarten genannt wurde. Jeder kannte die gebürtige Slowenin hier, im 2.700-Einwohner-Ort Gramatneusiedl bei Wien – die Gemeindebedienstete (39)war beliebt. Jetzt ist die zweifache Mutter tot.

Tödlicher Eklat
Sie wurde in ihrer Wohnung erwürgt – von Ehemann Milord K., sagt die Polizei. Mordermittler Leopold Etz: „Offenbar wollte sie sich von ihm trennen. Und er dürfte das nicht verkraftet haben.“ Es kam zum Eklat, der am Montag mit dem Tod von Mileva endete. Wahrscheinlich am Vormittag: „Mimi“ hatte einen Behördentermin in Wien (sie wollte ihren gerade ausgestellten österreichischen Pass abholen). Am Amt tauchte sie aber nie auf.

Böse Ahnung
Alarm schlugen die beiden Töchter des Paares: Michaela (17) und Gloria (16) kamen gegen 15 Uhr von der Schule, doch der Schlüssel steckte innen. Weil es schon öfter Streit zwischen den Eltern gegeben hatte, ahnten die Mädchen Böses – und holten Polizei und Feuerwehr. Sie fanden die tote Frau, der gelernte Maurer Milord K. (46) lag bewusstlos neben ihr: Er hatte einen Mix aus Alkohol und Pillen geschluckt. Er liegt im Spital und wird heute verhört.

Gefeiert
„Wir sind hier alle geschockt“, schüttelt Bürgermeisterin Erika Sikora den Kopf. „Samstag war die Familie noch beim Gemeindeadvent. Niemand hat dem Paar angemerkt, dass es Probleme hatte.“ Jetzt wissen es alle.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen