Lenker bei Überholmanöver in NÖ getötet

Überschlag

© TZ Österreich

Lenker bei Überholmanöver in NÖ getötet

Der Mann hatte mit seinem Pkw zu einem Überholmanöver angesetzt. Dabei geriet der Wagen von der Straße, das Fahrzeug überschlug sich mehrmals und kam in einem angrenzendem Feld zum Stillstand, berichtete die Sicherheitsdirektion. Der Niederösterreicher starb noch an der Unglücksstelle.

Der 42-Jährige dürfte bei dem Überholvorgang die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren haben. Das Auto kam links von der Fahrbahn ab, der Niederösterreicher wurde bei dem Verkehrsunfall aus dem Pkw geschleudert.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen