Sonderthema:
Lkw-Fahrer mit Hammer überfallen

Bezirk Melk

© ÖSTERREICH

Lkw-Fahrer mit Hammer überfallen

Ein mit einem Hammer bewaffneter Mann hat am späten Montagabend auf einem Firmenareal im Bezirk Melk einen 59-jährigen italienischen Lkw-Fahrer ausgeraubt. Der Unbekannte drang laut NÖ Sicherheitsdirektion in die Fahrerkabine des Lkw ein, wo der 59-Jährige geschlafen hatte.

Er schlug mit dem Maurerfäustel in Richtung der Arme seines Opfers und forderte mit den Worten "Saldi! Saldi!" Bargeld. Der Bedrohte übergab dem Angreifer einen Bargeldbetrag von rund 1.200 Euro, worauf der etwa 35 Jahre alte Täter flüchtete. Der Italiener blieb bei dem Überfall unverletzt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen