Sonderthema:
Mann von Erdmassen begraben

Arbeitsunfall in NÖ

Mann von Erdmassen begraben

Bei Aushubarbeiten ist ein etwa 30-Jähriger am Mittwoch in Au in der Gemeinde Rabenstein an der Pielach zur Gänze in einer Baugrube verschüttet worden. Der Mann konnte nur noch tot geborgen werden.

Jede Hilfe zu spät
Wie es genau zu dem Unfall kam, war zunächst nicht bekannt. Ersthelfer und die Feuerwehr machten sich daran, das Opfer vom Erdreich zu befreien. Für den etwa 30-Jährigen kam aber jede Hilfe zu spät, er konnte nur noch tot geborgen werden. Neben einem Großaufgebot an Rettungskräften wurde auch ein Kriseninterventionsteam zur Unglücksstelle beordert.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen