Massenkarambolage auf A2 - 6 Verletzte

Bei Krumbach

© ÖAMTC

Massenkarambolage auf A2 - 6 Verletzte

Zu einer Massenkarambolage ist es am Freitag auf der Südautobahn (A2) im südlichen Niederösterreich gekommen. Laut ersten Informationen von "144 - Notruf NÖ" kollidierten gegen 9.00 Uhr kurz vor Krumbach (Bezirk Wiener Neustadt) in Fahrtrichtung Süden acht Fahrzeuge. Sechs Personen wurden verletzt, eine davon schwer.

unfall_a2

(C) ÖAMTC

Drei Rettungs- und ein Notarztwagen wurden zur Unfallstelle entsandt. Auch ein Notarzthubschrauber war im Einsatz. Zu dem Massencrash dürfte es durch einen Auffahrunfall aufgrund zu hoher Geschwindigkeit gekommen sein, so die Autobahnpolizei Warth. An der Stelle stehe zudem die Sonne oft tief. Die Geschwindigkeit sei den Verhältnissen anzupassen, "das tun aber viele nicht", meinte ein Beamter. Ein nennenswerter Rückstau habe sich nicht gebildet, da der Verkehr abgeleitet wurde.

Die Richtungsfahrbahn Graz war während der Aufräumarbeiten gesperrt. Ab 11.30 Uhr habe es keine Behinderungen mehr gegeben, teilte der ÖAMTC mit.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen