Sonderthema:
Karambolage auf der S5

Stockerauer Schnellstraße

Karambolage auf der S5

Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich Freitagmittag auf der S5 (Stockerauer Schnellstraße) zwischen Tulln und Stockerau ereignet. Laut ÖAMTC landeten in Fahrtrichtung Wien ein Pkw und ein Lkw im Straßengraben: Nach Angaben von "144 - Notruf NÖ" waren drei Fahrzeuge beteiligt, drei davon in Fahrtrichtung Krems. Drei Personen wurden verletzt, eine davon schwer.

verkehrsinfo.jpg

Der Lkw war gegen die Mittelleitwand gestoßen und kippte um. Auch der ÖAMTC-Notarzthubschrauber wurde alarmiert, für die Landung wurde die Schnellstraße in beiden Richtungen gesperrt. Laut Club wurde die beschädigte Betonwand verschoben und ragte auf die Fahrbahn Richtung Krems. In der Folge war dort nur eine Spur zu benutzen, in Fahrtrichtung Wien blieb die Schnellstraße länger gesperrt.

Laut "144 - Notruf NÖ" waren mehrere Notarzt- und Rettungswagen im Einsatz. Drei Patienten wurden medizinisch versorgt und ins Spital gebracht.

Diashow So heftig war die S5-Karambolage

So heftig war die S5-Karambolage

So heftig war die S5-Karambolage

So heftig war die S5-Karambolage

So heftig war die S5-Karambolage

So heftig war die S5-Karambolage

So heftig war die S5-Karambolage

1 / 6

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen