Mehrere Verletzte in Neunkirchen

Brand in Mehrparteienhaus

Mehrere Verletzte in Neunkirchen

Neunkirchen - Aus bisher unbekannten Gründen ist in einem Mehrparteienhaus ein Brand ausgebrochen. Notruf! Die Feuerwehr evakuierte 12 Mieter.

Sanitäter brachten sechs Personen mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in das Landesklinikum. Zwei wurden stationär aufgenommen.

Löscharbeiten dauerten Stunden
Das Feuer war in einer Wohnung im vierten Stock ausgebrochen. Als die Einsatzkräfte kamen, stand auch der darüber liegende Dachstuhl- und der Balkonbereich einer Nachbarwohnung in Flammen. Erst nach zwei Stunden wurde der Band gelöscht.

Fünf Wohnungen sind für einige Tage unbewohnbar. Betroffene Mieter wurden in Ersatzunterkünften oder bei Verwandten untergebracht. Die Brandursache wird noch untersucht.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen