Motorradfahrer tödlich verunglückt

Bezirk Baden

© APA

Motorradfahrer tödlich verunglückt

Ein 41-jähriger Motorradfahrer ist am Freitag im Bezirk Baden tödlich verunglückt. Der Mann, der laut der niederösterreichischen Sicherheitsdirektion ohne gültige Lenkerberechtigung unterwegs war, war beim Überholen eines Traktors von einem ebenfalls überholenden Pkw erfasst worden. Nach Angaben der Sicherheitsdirektion ist der Motorradfahrer während eines Überholmanövers eines Pkw-Lenkers ebenfalls aus der Kolonne, die sich hinter einem Traktor gebildet hatte, ausgeschert und ist dabei mit dem Auto zusammengestoßen.

Er geriet durch den Zusammenstoß auf die Gegenfahrbahn und prallte in weiterer Folge gegen einen Baum am Straßenrand. Laut Notarzt erlitt der Mann beim Aufprall gegen den Baum einen Genickbruch.

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 5
Ex-Freund zerschnitt Opfer (28) ganzen Körper
Angriff mit Stanley-Messer Ex-Freund zerschnitt Opfer (28) ganzen Körper
Auf eine besonders abscheuliche Weise rächte sich ein Nordafrikaner an seiner Ex-Freundin. 1
Türken beschimpfen Österreich in Video
Propaganda-Video Türken beschimpfen Österreich in Video
"Sieben Gründe, warum Sie nicht in das skandalöse Land Österreich kommen sollten." 2
Sex-Mob attackiert Frau mit Kindern
Von Gruppe von Männern Sex-Mob attackiert Frau mit Kindern
Zwei Unbekannte verfolgten die Opfer von der Straßenbahn bis zu einem Parkplatz. 3
In Babyklappe abgelegt: Säugling verstorben
Drama in Kärnten In Babyklappe abgelegt: Säugling verstorben
Vorfall schon im Juli - Obduktionsergebnis noch ausständig. 4
Aufregung um Burkini-Demo am Wiener Badeschiff
Freier Eintritt für Burkini-Trägerinnen Aufregung um Burkini-Demo am Wiener Badeschiff
Am Montag wollen sich Hunderte beim Badeschiff am Donaukanal treffen. 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.