Mutmaßlicher Einbrecher in Mödling gefasst

Schwerpunktaktion

© TZ Oesterreich/Niesner

Mutmaßlicher Einbrecher in Mödling gefasst

Im Zuge einer nächtlichen Schwerpunktaktion ist am Mittwoch in Mödling ein Rumäne festgenommen worden, gegen den ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Korneuburg wegen Verdachts des Einbruchs und Diebstahls vorlag. Der Verdächtige wurde in einem Pkw, der in Frankreich zugelassen war, angehalten und kontrolliert.

Fette Beute
Der 25-Jährige soll laut NÖ Sicherheitsdirektion gemeinsam mit unbekannten Komplizen im Februar in ein Geschäft in Bad Deutsch Altenburg (Bezirk Bruck an der Leitha) eingedrungen sein und Parfümerieartikel im Wert von 9.000 Euro gestohlen haben. Zur Verübung der Tat soll er in derselben Nacht einen Pkw gestohlen und danach in einem anderen Ort beschädigt abgestellt haben.

Teil-Geständnis
Der Mann habe sich nur teilweise geständig gezeigt. Er wurde in die Justizanstalt Korneuburg eingeliefert.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen