Mutmaßlicher Serieneinbrecher in NÖ gestellt

17 Straftaten

 

Mutmaßlicher Serieneinbrecher in NÖ gestellt

Einbrüche und Diebstähle dürften auf das Konto des Österreichers gehen, gab die NÖ Sicherheitsdirektion am Mittwoch bekannt. Der Verdächtige wurde in der Nacht auf Dienstag in Baden gestellt und in der Folge in die Justizanstalt Wiener Neustadt eingeliefert.

Der Gesamtschaden wurde mit etwa 9.200 Euro beziffert. Der Verdächtige habe unter anderem Fahrräder, Autoradios oder Sportgeräte bei Einbrüchen in Pkw und Kellerabteile gestohlen. Ein 20-Jähriger, der bei einigen Straftaten als Mittäter fungiert habe, wurde ebenfalls ausgeforscht. Der Niederösterreicher wurde angezeigt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen