Neuer Lottomillionär hat sich gemeldet

Aus dem Waldviertel

© APA

Neuer Lottomillionär hat sich gemeldet

Der Rekordgewinner, der nach einem Vierfach-Jackpot 7,9 Millionen Euro einstreifen kann, hat sich bei den Österreichischen Lotterien gemeldet. Der Waldviertler hat erst am Donnerstag Abend gemerkt, dass er neuer Mehrfachmillionär ist. Beim Abendessen hat die Familie gemeinsam die Gewinnzahlen kontrolliert, erzählte Sprecherin Gerlinde Wohlauf.

Vater erinnerte ihn
Den Gewinn hat der Waldviertler eigentlich seinem Vater zu verdanken. Dieser hatte ihm angesichts des angekündigten Vierfach-Jackpots einen Zettel mit einer Erinnerung "Lotto spielen nicht vergessen" zugesteckt. Bis Donnerstagabend wusste der Niederösterreicher nicht einmal von seinem Supergewinn. Auch dieses Mal erinnerte der Vater, die Zahlen auf dem Schein mit den Gewinnzahlen zu vergleichen. Beim abendlichen Essen entdeckte man die Überraschung.

Weil man den Gewinn nicht recht fassten konnte, wurden die Zahlen von der Familie zur Sicherheit noch von Teletext, Zeitung und Internet verglichen. Auch die Freundin des Lotto-Millionärs, die der Waldviertler gleich anrief, wollte ihrem Freund nicht gleich glauben.

Der Niederösterreicher will laut Wohlauf nicht zum arbeiten aufhören. Er werde ganz unruhig, wenn er nichts zu tun habe, erzählte er dem Großgewinnbetreuer der Lotterien.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen