Pensionist in NÖ von  Baum erschlagen

Nach Sturm

© APA

Pensionist in NÖ von Baum erschlagen

Der Mann war mit Aufräumarbeiten nach einem Sturm beschäftigt, als es zu dem Unfall kam, berichtete die NÖ Sicherheitsdirektion.

Der Pensionist wollte eine Buche fällen, der Baum fiel jedoch in eine andere Richtung als vorhergesehen. Der Mann wollte noch ausweichen, wurde jedoch von der zehn Meter hohen Hälfte des Baumes getroffen. Dem 71-Jährigen war nicht mehr zu helfen, der Notarzt konnte nur noch den Tod feststellen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen