Sonderthema:
Pflegerin starb bei Haus-Brand

Feuerwehr-Großeinsatz

Pflegerin starb bei Haus-Brand

Dramatische Szenen spielten sich Donnerstag kurz nach Mitternacht in Bad Vöslau (Bez. Baden) ab.

In einem Wohnhaus in der Merkensteiner Straße in Gainfarn war Feuer aus­gebrochen. Ein Großauf­gebot von sechs Feuerwehren mit rund 100 Einsatzkräften rückte an. Bei Ankunft der Florianis schlugen die ­Flammen bereits aus dem Dachfenster. Unter schwerem Atemschutz kämpften sich die Feuerwehrleute durch das verrauchte Haus.

Rumänin (65) bewusstlos im Obergeschoß entdeckt

Im Obergeschoß wurde schließlich eine 65-Jährige Frau entdeckt. Die rumänische 24-Stunden-Pflegerin der bettlägrigen Seniorin (85) wurde bewusstlos auf dem Boden liegend entdeckt, sofort ins Freie gebracht und der Rettung übergeben. Für die 65-Jährige kam aber jede Hilfe zu spät. Sie verstarb noch am Unfallort.

Kurz darauf wurde auch die pflegebedürftige Pensionistin gefunden und aus dem Haus getragen. Die 85-Jährige und ein couragierter Nachbar, der zu Hilfe geeilt war, kamen mit Rauchgasvergiftungen ins Spital. Die Ursache des Feuers ist unklar. Das LKA ermittelt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten