Sonderthema:

Tulln

Tulln

Tulln

Pkw-Unfall fordert drei Schwerverletzte

Drei teils Schwerverletzte hat ein Verkehrsunfall am Sonntagabend bei Tulln gefordert. Laut NÖ Landespolizeidirektion war ein 20-jähriger Autofahrer zwischen Langenschönbichl und Kronau aus unbekannter Ursache von der Straße abgekommen. Der Pkw touchierte einen Baumstumpf, ehe er im Auwald zu stehen kam.

Der Lenker und ein 25-jähriger Mitfahrer wurden nach Tulln ins Spital eingeliefert. Ein 17-jähriger Insasse erlitt schwere Kopfverletzungen und wurde mit dem Notarztwagen ins Landesklinikum St. Pölten gebracht. Während der Bergungsarbeiten war die L2148 rund eineinhalb Stunden gesperrt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen