Polizei jagt diesen Gangster

OÖ/ NÖ

Polizei jagt diesen Gangster

Nach Überfällen in Steyr und im Bezirk Amstetten wird ein Verdächtiger nun per Phantombild gesucht. Dem bisher unbekannten Mann wird angelastet, am 29. Juli ein Wettbüro in der oberösterreichischen Bezirksstadt und am Dienstag eine Bank im niederösterreichischen Behamberg beraubt zu haben. Kriminalisten beider Bundesländer ermitteln.

Der Coup in Steyr war in den späten Abendstunden des 29. Juli verübt worden. Der Täter hatte eine Angestellte eines Wettbüros mit einer Faustfeuerwaffe bedroht, die er unter seiner Kleidung versteckt hielt. Das ausgehändigte Geld steckte er in seine Jackentasche und flüchtete.

Vermutlich derselbe Mann suchte am Dienstag kurz vor Mittag eine Bank in Behamberg heim. Der bewaffnete Räuber zwang einen Angestellten zur Herausgabe von Bargeld, verstaute die Beute in einem Rucksack und ergriff die Flucht.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen