Polizeihund findet 50 kg Rauschgift

Drogenfund

Polizeihund findet 50 kg Rauschgift

Fahndungserfolg für die Ermittler aus Schwechat. Nach einem Tipp kamen die Beamten jetzt einem Drogenring auf die Schliche. Die zwei Haupttäter, der holländische Pensionist Cornelius F. (63) und der 59-jährige Notstandshilfeempfänger Pierre M. aus Belgien, wurden festgenommen. Beim Zugriff wurden unglaubliche 50 Kilo Speed beschlagnahmt, die größte je in Österreich sichergestellte Menge der Aufputschdroge – zu verdanken ist das auch Diensthund Boyka.

Zugriff
Die Fahnder hatten Wind davon bekommen, dass der Stoff in einem windigen Hotel an der Wiener Stadtgrenze übergeben werden sollte. Gemeinsam mit der Cobra und zwei Diensthunden, Boyka und Frankie, legten sich die Beamten auf die Lauer. Schon bald schlug Boyka bei einem holländischen Mercedes an. Die Beamten wussten, was los war. Wenig später fuhr dann ein weiterer Pkw vor. Cornelius F. und Pierre M. schlichen sich nervös ins Hotel, um gleich wieder zu dem Mercedes zurückzukehren, der längst observiert wurde. Als die Verdächtigen aus dem Kofferraum zwei Reisetaschen und einen Koffer holten, habe man bereits an ihrem Schnaufen erkennen können, dass sie eine schwere Last zu tragen hatten.

Nach kurzem Zuwarten schlugen die Fahnder zu. Sie stürmten das Hotelzimmer der Verdächtigen. Das verdutzte Duo wurde überwältigt und verhaftet. Der 63-jährige Pensionist hatte den Belgier beauftragt, die Drogen in dem Miet-Mercedes nach Österreich zu transportieren. Hier sollten die 50 Kilo Drogen mit einem Straßenverkaufswert von 1,5 Millionen Euro vercheckt werden. Die Männer legten Teilgeständnisse ab, sie wurden bereits zu vier und sechs Jahren Haft verurteilt. „Wir waren selbst überrascht, dass das so schnell geht“, so der Schwechater Beamte.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen