Prügel-Bande überfällt Burschen

Rollkommando

© TZ Oesterreich Lisi Niesner

Prügel-Bande überfällt Burschen

Er sei in einem Telefonat von Sami E. (19) beleidigt worden, gab Ravin G. (20) aus Wiener Neustadt vor Polizisten zu Protokoll. Und das wollte der Iraner nicht auf sich sitzen lassen. Ohnehin gerade in Wien unterwegs, lud er gleich seine Freunde Khashaya M. (19), Mohammed D. (18) und den Rumänen Daniel-Viktor P. (17) zur Fahrt nach Neunkirchen ein.

Gemeinsam wollten sie dem frechen Burschen einen Denkzettel verpassen.

Überfall
In Neunkirchen angekommen, fackelte das Rollkommando nicht lange – Sami E. wurde verprügelt. Immer wieder schlugen die jungen Gewalttäter auf ihn ein. Bis der Bursche schwer verletzt zusammenbrach.

Raub
Schon einmal vor Ort bedienten sich die Übeltäter auch gleich selbst. Das Opfer gab bei seiner Anzeige an, dass das Quartett ihn um 300 Euro, eine Halskette um 150 Euro und Ohrstecker sowie eine Haube erleichtert habe.

Ausgeforscht
Doch es dauerte nicht lange, bis die Polizei die Täter ausgeforscht und verhaftet hatten. Geständig sind allerdings nur zwei – die anderen schweigen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen