Radler bei Auffahrunfall getötet

Gerasdorf

Radler bei Auffahrunfall getötet

Ein 70-jähriger Radfahrer aus Wien ist am Donnerstagnachmittag im Gemeindegebiet von Gerasdorf (Bezirk Wien-Umgebung) ums Leben gekommen, als eine 41-jährige Pkw-Lenkerin aus dem Bezirk Wien-Umgebung auf eine Fahrzeugkolonne auffuhr, in der sich auch der Radfahrer befunden hatte. Die Unfallverursacherin sowie ein weiterer Pkw-Lenker wurden laut Sicherheitsdirektion Niederösterreich verletzt.

Die 41-Jährige war mit ihrem Pkw auf der Landesstraße B 8 in Richtung Wien unterwegs, als sie aus bisher unbekannter Ursache vor einem Baustellenbereich vier Pkw und zwei Radfahrer übersah, die vor einer roten Ampel warteten. Sie stieß von hinten in die Kolonne. Durch den Zusammenstoß erlitt der 70-jähriger Radfahrer aus Wien tödliche Verletzungen. Die 41-jährige Lenkerin erlitt Verletzungen unbestimmten Grades. Sie wurde mit der Rettung ins SMZ Ost gebracht.

Der unmittelbar vor ihr stehende 21-jährige Pkw-Lenker aus Wien erlitt ebenfalls Verletzungen unbestimmten Grades. Er wurde mit der Rettung in das Lorenz Böhler Krankenhaus eingeliefert. Die weiteren Beteiligten wurden nicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen