Räuber verletzt Frau bei misslungenem Überfall

St. Pölten

© APA

Räuber verletzt Frau bei misslungenem Überfall

Eine 48-Jährige ist bei einem versuchten Raubüberfall am Dienstag in St. Pölten verletzt worden. Ein Unbekannter wollte der Frau in der Herzogenburger Straße von hinten die Handtasche entreißen, was allerdings misslang. Die Frau kam dabei zu Sturz, der etwa 20 bis 30 Jahre alte Täter flüchtete ohne Beute, berichtete die zuständige Bundespolizeidirektion am Mittwoch. Das Opfer erlitt leichte Blessuren am Kopf und an den Knien.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen