Raubüberfall auf Tankstelle in St. Pölten

Täter flüchtig

© TZ ÖSTERREICH / Lisi Niesner

Raubüberfall auf Tankstelle in St. Pölten

Eine Tankstelle in St. Pölten war Samstag früh Schauplatz eines Raubüberfalles, berichtete die NÖ Sicherheitsdirektion. Der Tankwart blieb unverletzt, der Täter ist flüchtig.

Gegen 5.00 Uhr hatte ein mit einem Strumpf maskierter Mann die Tankstelle betreten. Er bedrohte den Angestellten mit einem Messer und zwang ihn, die Kassenlade zu öffnen. Der Unbekannte nahm einen Geldbetrag in noch unbekannter Höhe an sich und verschwand zu Fuß. Eine Fahndung verlief bis dato ergebnislos.

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 5
Massenschlägerei bei Kurden-Demo in Wien
VIDEO Massenschlägerei bei Kurden-Demo in Wien
Die rund 80 Kurden sollen von türkischen Männern angegriffen worden sein. 1
Experte: Wien ist „Jihad-Hauptstadt“
"Radikales Zentrum" Experte: Wien ist „Jihad-Hauptstadt“
Erschreckende Diagnose: Laut Experten soll Wien eine Jihadisten-Hochburg sein. 2
Unfall von Tiertransporter: A4 war gesperrt
Ein Toter Unfall von Tiertransporter: A4 war gesperrt
Die Ostautobahn musste bei Fischamend gesperrt werden. 3
ORF-Star klagt Winterdienst
Pirchner rutschte auf Eis aus ORF-Star klagt Winterdienst
Das behandelnde Krankenhaus erstattete Anzeige wegen Körperverletzung. 4
Wetter-Sturz um 22 Grad
Temperatursturz Wetter-Sturz um 22 Grad
Endlich wurde das Wetter der Jahreszeit gerecht. Der Winter bleibt jetzt eine Woche. 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.