Raubüberfall auf Tankstelle in St. Pölten

Täter flüchtig

Raubüberfall auf Tankstelle in St. Pölten

Eine Tankstelle in St. Pölten war Samstag früh Schauplatz eines Raubüberfalles, berichtete die NÖ Sicherheitsdirektion. Der Tankwart blieb unverletzt, der Täter ist flüchtig.

Gegen 5.00 Uhr hatte ein mit einem Strumpf maskierter Mann die Tankstelle betreten. Er bedrohte den Angestellten mit einem Messer und zwang ihn, die Kassenlade zu öffnen. Der Unbekannte nahm einen Geldbetrag in noch unbekannter Höhe an sich und verschwand zu Fuß. Eine Fahndung verlief bis dato ergebnislos.

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

   |  Neu anmelden