Rennboot auf Donau gekentert

Wien-Umgebung

Rennboot auf Donau gekentert

Ein rund 150.000 Euro teures Rennboot ist Samstagfrüh auf der Donau bei Klosterneuburg aus noch ungeklärter Ursache gekentert. Das Boot war an einem Anlegesteg festgemacht und ragte beim Eintreffen der Feuerwehr nur mehr mit der Bugspitze aus dem Wasser. An Bord hatten sich zu diesem Zeitpunkt keine Personen befunden, berichtete Franz Resperger von der NÖ Feuerwehr.

Feuerwehrtaucher bargen das 385-PS-starke Gefährt mithilfe von Hebeballons. Nach dem vierstündigen Einsatz konnte der Besitzer das Boot fast unbeschädigt wieder in Empfang nehmen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen