Schweren Unfall mit Papas Auto gebaut

Überschlagen

© sxc

Schweren Unfall mit Papas Auto gebaut

Ein 16-Jähriger hat am Montag in Niederösterreich ohne Wissen und Erlaubnis seines Vaters dessen Auto in Betrieb genommen und damit einen schweren Unfall verursacht. Der Jugendliche, der derzeit die Ausbildung zum L17-Führerschein absolviert, verlor auf einem Güterweg in Glinzendorf (Bezirk Gänserndorf) offenbar aufgrund von zu hoher Geschwindigkeit die Kontrolle über den Pkw.

Schwerst verletzt
Das Fahrzeug überschlug sich. Der 16-Jährige wurde bei dem Unfall aus dem Auto geschleudert. Er selbst und seinen beiden 14-jährigen Mitfahrer wurden schwerst verletzt. Das Trio wurde ins SMZ-Ost gebracht.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen