Schwerverletzter bei Murenabgang in OÖ

Hochwasser

© APA/OEAMTC

Schwerverletzter bei Murenabgang in OÖ

Ein Murenabgang in der Gemeinde Molln (Bezirk Kirchdorf an der Krems) in Oberösterreich hat am Sonntag eine schwer verletzte Person gefordert. Der Bezirk wurde gleich von mehreren Unwettern heimgesucht, berichtete der ÖAMTC.

Bei Aufräumarbeiten
In der Siedlung mit vier Häusern im Ortsteil Frauenstein hatte das Wasser eine solche Kraft, dass es alle umliegenden Baumstämme und Äste mit sich riss. In einer Regenpause machten sich die Anrainer sofort an die Aufräumarbeiten. Zu diesem Zeitpunkt begann es jedoch erneut zu regnen. Dabei wurde der 66-jährige Mann von den Wassermassen erwischt und zwischen einem Traktor und einem Baumstamm eingeklemmt.

Der Verletzte musste vom Notarzthubschrauber Christophorus 14 ins Krankenhaus nach Kirchdorf geflogen werden. Auch ein zweiter Helfer wurde umgerissen, konnte sich aber aus eigener Kraft wieder befreien.

Unwetter
Das Unwetter machte auch Halt in den Bezirken Rohrbach. Auch dort hatten die Einsatzkräfte nach starken Regenfälle alle Hände voll zu tun. An die zehn Feuerwehren mussten ausfahren, um Keller leerzupumpen und Straßen von den Wassermassen zu befreien.

Niederösterreich unter Wasser
Auch der Bezirk Melk in Niederösterreich wurde am Sonntag wieder von schweren Unwettern heimgesucht. Die Ortschaften Emmersdorf, Leiben und Weiten waren teilweise bis zu einem Meter geflutet, berichtete die Landeswarnzentrale Niederösterreich. Zahlreiche Häuser standen unter Wasser und es kam zu mehreren Hangrutschungen. Personenschäden seien vorerst auszuschließen.

Die B1, die B3 und die B216 sowie die Bahnverbindung in der Region wurden gesperrt. 14 Feuerwehren mit rund 170 Mann waren im Einsatz.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen