Sechs Verletzte bei Unfall auf A4

16 km Stau

© APA

Sechs Verletzte bei Unfall auf A4

Laut ÖAMTC verlor ein Pkw, der in Fahrtrichtung Ungarn unterwegs war, auf der Überholspur einen Anhänger mit einem Elektroboot. Dieses sprang aus der Anhängervorrichtung und blieb am linken Fahrstreifen liegen.

Ein Autofahrer konnte noch rechtzeitig eine Notbremsung einleiten. Nicht so ein nachfolgender Pkw, dieser fuhr auf das bereits zum Stehen gekommene Fahrzeug auf. Dabei wurden sechs Personen verletzt. Die Aufräumarbeiten dauerten laut ÖAMTC-Informationszentrale rund 2 Stunden, der Rückstau reichte bis zur Landesgrenze zurück.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen