Semmering fährt ab

Mountainbike

 

Semmering fährt ab

„Race the Night“ nennt sich das härteste Downhill-Rennen des Jahres. 200 nationale und internationale Bike-Freaks begeben sich am Samstag 24 Stunden auf die Piste des Bikeparks Semmering. „Das bedeutet maximale Anforderungen an Mensch und Material“, freut sich Marketing-Chef Markus Merz auf das verrückte Spektakel.

Härtetest
Höchste Anforderungen an die Geduld des Downhill-Experten stellte auch der ÖSTERREICH-Test am Zauberberg. Merz startet los und präsentiert die erste Strecke, wir starten hinterher. Merz heizt um die Kurve, wir kommen auch durch – irgendwie. Merz nimmt die erste große Schanze und legt einen 15-Meter-Sprung hin, wir wählen die flache Route neben der Schanze – auch lustig.

Style
Der Bikepark bietet Spaß und Adrenalin pur. Auf Wunsch kann man sich die neusten Downhill-Bikes ausborgen, Helm und Schutzbekleidung (Stylefaktor: hoch) gibt’s im Verleih. Nähere Informationen unter: www.bikeparksemmering.at. Und: „Mädels sind herzlich willkommen. Jeden Dienstag kostet für sie das Ausleihen nur die Hälfte“, so Merz. In den nächsten Jahren wird der Zauberberg übrigens zum größten Bikepark Österreichs ausgebaut. Tipp der Redaktion: ausprobieren!

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen