Serien-Crash auf der A4

Zehn Autos

© Asfinag

Serien-Crash auf der A4

Von der Richtungsfahrbahn Wien der A4 ist Montag früh bei Kilometer 30 ein Sattelzug in den Straßengraben gestürzt. Lenker und Beifahrer blieben laut FF Bruck a.d. Leitha unverletzt. Für die Ladung musste ein Ersatz-Lkw angefordert werden, der am späten Vormittag eintraf. Der ORF NÖ berichtete überdies von einem Serienunfall mit zehn Autos im Stau, der ebenfalls ohne Verletzte ablief.

   Feuerwehrangaben zufolge war der voll beladene Sattelzug - laut ORF NÖ handelte es sich um 17 Tonnen Tiefkühl-Lebensmittel - gegen 7.00 Uhr umgestürzt. Mit den Umladearbeiten wurde gegen Mittag begonnen. Erst danach war die Bergung des verunglückten Fahrzeugs möglich.

 

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 5
Flüchtlings-Keilerei in Wiener McDonald's
VIDEO Flüchtlings-Keilerei in Wiener McDonald's
Am Wiener Westbahnhof spielten sich am Mittwoch unübersichtliche Szenen ab. 1
Sex-Pärchen trieb es bei TU-Ball
Aufreger Sex-Pärchen trieb es bei TU-Ball
Passanten des Balls bekamen einen mitternächtlichen Höhepunkt geboten. 2
Guru trieb Ex-Miss Austria in den Tod
Drama in Tirol Guru trieb Ex-Miss Austria in den Tod
Ein mysteriöser "Freund" steht im zentrum der Ermittlungen. 3
Monster-Wels aus der Donau gezogen
Mit Kran geborgen: Monster-Wels aus der Donau gezogen
Beim Kraftwerk Abwinden-Asten wurde der Riesenfisch geborgen. 4
Vergewaltigungs-Demo in Wien verboten!
Irre Forderungen Vergewaltigungs-Demo in Wien verboten!
Ein Aktivist wollte am Samstag eine Demo für die Legalisierung von Vergewaltigungen abhalten. 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.