Sextäter in Mistelbach gefasst

40-Jähriger gesteht

Sextäter in Mistelbach gefasst

Nach einer versuchten Vergewaltigung am 21. August in Mistelbach hat die Polizei den mutmaßlichen Täter gefasst. Der 40-Jährige aus dem Bezirk Mistelbach ist geständig, berichtete die NÖ Sicherheitsdirektion. Er befindet sich in der Justizanstalt Korneuburg.

In den Vormittagsstunden des 21. August soll der Mann die Wohnung einer 56-Jährigen durch die offene Tür betreten und die Frau, die gerade eine Dusche nehmen wollte, ins Wohnzimmer gezerrt haben. Dort versuchte er, sie zu vergewaltigen. Weil sie angab, in Kürze Besuch zu erhalten, ließ der Täter von ihr ab und flüchtete. Die Frau wurde ambulant im Spital behandelt.

Die Polizei sucht nun nach weiteren möglichen Opfern. Der 40-Jährige ist 1,70 Meter groß, schlank und hat dunkle, kurze Haare. Er trägt eine Brille und einen Schnauzbart und hat eine auffällige Narbe auf der Stirn.

Hinweise werden an die Polizeiinspektion Mistelbach unter der Telefonnummer 059133/3260 erbeten.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen