Sportplatz über Hang abgerutscht

Heftige Regenfälle

© APA/Parigger

Sportplatz über Hang abgerutscht

Nach Polizeiangaben wurde die "Waldarena" der Union Hintersdorf Kirchbach (UHK) zerstört. Der UHK-Vorstand sprach von einer "Hiobsbotschaft" ausgerechnet im Jubiläumsjahr des 1984 gegründeten Vereins.

Niederschläge schuld
Laut Polizei war das Erdreich an der Ostseite des Areals vermutlich infolge der heftigen Niederschläge der vergangen Tage und Wochen auf einer Länge von etwa 50 und einer Breite bis zu 20 Metern die Böschung hinabgerutscht - und das über 15 bis 20 Meter. Dabei drohte auch ein Holzmast der EVN mit einer 20 KV Leitung umzustürzen.

Strasse gesperrt
Die L2010, die unmittelbar an der Gefahrenstelle vorbei führt, wurde am Sonntag ab 17.45 Uhr im Abschnitt Hintersdorf - Maria Gugging (Bezirk Wien- Umgebung) für den gesamten Verkehr gesperrt. Für den (heutigen) Montag war nach Polizeiangaben eine Begutachtung durch einen Geologen anberaumt. Personen kamen nicht zu Schaden.

Erdmassen noch in Bewegung
Die Erdmassen seien auch am frühen Sonntagabend noch in Bewegung gewesen. Die FF Hintersdorf sei mit einem Geodäten rasch zur Stelle gewesen, um Schlimmeres zu verhindern.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen