Stars beim Theaterfest

Countdown

 

Stars beim Theaterfest

Auf NÖs Theaterfans wartet heuer ein spannender Sommer:
Immerhin gibt’s beim Theaterfest 29 Premieren – und das an 23 Spielstätten. Stress bedeutet das für Landeshauptmann Erwin Pröll. Der bekennende Theaterfan will wieder so viele Premieren wie möglich – von Oper, Operette bis zu Theater und Musical – besuchen.

Und auch zahlreiche Stars scheuen die Reise nach NÖ nicht: So geben sich Musicalstar und Moderator Alfons Haider, der Tiroler Schauspieler Gregor Bloéb und Falco-Darsteller Manuel Rubey in Stockerau und Haag die Ehre. Auch Publikumslieblinge wie Felix Dvorak, Elfriede Ott und Marika Lichter werden die Zuschauer bestens unterhalten.

Beginn in Melk
Der Startschuss für das blau-gelbe Kulturfest fällt am 24. Juni mit „Krieg und Frieden“ bei den Sommerspielen Melk. Lange hat die Produktion im Pionierhafen Melk gewackelt, weil die Stadt die finanzielle Unterstützung aufgrund der angespannten Budgetsituation gestrichen hatte. Also gründete Intendant Alexander Hauer kurzerhand die Festspiele Melk GmbH – „die Sommerspiele sind nun abgesichert“, so Hauer.

Das dichteste Programm des Sommer-Events ist in Reichenau zu finden. Fünf Stücke von Thomas Bernhard bis Arthur Schnitzler – werden vom 3. Juli bis 7. August an drei Spielorten aufgeführt. Dabei sind u. a. die italienische Star-Sängerin Milva und Kabarettistin Ulrike Beimpold.

Run auf die Ticket.
Karten für das Theaterfest sind in den jeweiligen Spielstätten erhältlich. Wer Aufführungen an mehreren Orten besuchen möchte, hat’s beim NÖ Landesreisebüro bequem: Denn dort sind Karten für alle Orte erhältlich.

Der Vorverkauf „läuft recht gut“, zeigt man sich dort mit dem bisherigen Verkauf sehr zufrieden. Und das Ziel ist natürlich, noch mehr Menschen als im vergangenen Jahr bestens zu unterhalten. Und da liegt die Latte mit 258.000 Besuchern sehr hoch.

Das sind die Highlights in NÖ
--> Alfons Haider begeisterte in „Ein Käfig voller Narren“ bereits 20.000 Musical-Fans. In Stockerau spielt er ab 6. Juli.

--> Gregor Bloéb und Falco-Darsteller Manuel Rubey unterhalten ab 1. Juli in Haag mit „Cyrano de Bergerac“.

--> Felix Dvorak und Christoph Fälbl stehen ab 23. Juni in Berndorf im Schwank „Pension Schöller“ auf der Bühne.

--> Der Jung-Shootingstar der Opernszene Daniela Fally brilliert in Klosterneuburg ab 12. Juli in „Die Regimentstochter“.

--> „Orpherl in der Unterwelt“ ist eine Götterposse mit Adi Hirschal und Marika Lichter: ab 28. Juni in Laxenburg.

--> In Maria Enzersdorf wird ab 24. Juli „Das Mädl aus der Vorstadt“ mit Elfriede Ott gespielt.

--> Brecht-Chansonette Milva ist mit „Der Besuch der alten Dame“ ab 3. Juli in Reichenau.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen