Streit um Glücksspielturm spaltet Gumpoldskirchen

Unterschriftenlisten

Streit um Glücksspielturm spaltet Gumpoldskirchen

An sich sollte er gar 60 Meter hoch werden, der Büroturm des Glücksspielautomatenherstellers Novomatic im kleinen Weinort Gumpoldskirchen in Niederösterreich. Inzwischen reduzierte man diese Pläne auf 40 Meter, die Bevölkerung ist jedoch sehr gespalten was die Sache betrifft. Gumpoldskirchen, ein geradezu typischer Heurigenort braucht alles nur kein Hochhaus, meinen die Kritiker. Und sammel breits fleißig Unterschriften gegen das Projekt.

Zwei Listen
Insgesamt gibt es aber zwei unterschiedliche Unterschriftenlisten, die im Ort herum gereicht werden. Eine für und eine gegen den Turm, der insgesamt 150 neue Arbeitsplätze schaffen soll.

Der Gemeinderat hingegen hat sich bereits entschieden und gab am Dienstag grünes Licht für den Bau. Nun liegt der Ball bei der Bezirkshauptmannschaft Mödling, die die Zustimmung erteilen muss - und damit sozusagen als oberste Instanz in dem Gemeindestreit fungiert.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen