Tischler (23) starb nach Hornissenstich

Niederösterreich

Tischler (23) starb nach Hornissenstich

Es war ein einziger Hornissenstich in den Arm des jungen Tischlers, der so fatale Folgen hatte: Wolfgang G. brach vor den Augen seines Vaters zusammen.

Obwohl schon nach kurzer Zeit ein Nachbar, der als Notfallsanitäter bei der Rettung arbeitet, zur Stelle war und kurz darauf auch der Rettungshubschrauber im 600-Einwohner-Ort Langau im Bezirk Horn eintraf, konnte dem 23-Jährigen nicht geholfen werden.

Das Stichopfer starb im Krankenhaus Horn, vermutlich an einem allergischen Schock. Seine Eltern und seine Schwester stehen unter Schock.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen