Todesopfer bei Frontalzusammenstoß in Hollabrunn

19-Jähriger starb

Todesopfer bei Frontalzusammenstoß in Hollabrunn

Beim Frontalzusammenstoß zweier Pkw kam ein 19-Jähriger ums Leben. Der 37 Jahre alte Lenker des anderen Autos wurde von "Christophorus 2" in das Landesklinikum Krems geflogen.

Opfer wurden aus Wracks geschnitten
Die Feuerwehr musste beide Opfer mit hydraulischen Rettungsgeräten aus den Unfallwracks herausschneiden. Der 19-Jährige erlag trotz aller Bemühungen der Einsatzkräfte noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen.

Der 19-Jährige ist mit seinem Pkw aus ungeklärter Ursache ins Schleudern geraten und in der Folge frontal mit dem entgegenkommenden Wagen des 37-Jährigen kollidiert. Beide Männer stammen aus dem Bezirk Hollabrunn. Die Unfallstelle war fast zwei Stunden lang nicht passierbar. Der Verkehr wurde örtlich umgeleitet.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen