Tödlicher Pkw-Crash in Lilienfeld

Lenker starb

© sxc

Tödlicher Pkw-Crash in Lilienfeld

Laut NÖ Sicherheitsdirektion starb der 85-jährige Lenker nach seiner mit dem Notarzthubschrauber erfolgten Einlieferung ins Krankenhaus Wiener Neustadt, sein gleichaltriger Beifahrer (beide aus dem Bezirk St. Pölten) erlitt Verletzungen unbestimmten Grades. Der andere Autofahrer (45) blieb unverletzt.

Der 45-Jährige aus dem Bezirk Mödling hatte den Pkw des Pensionisten überholt, der aus einer rechts neben der Fahrbahn befindlichen Ausbuchtung in die B18 einbog. Allerdings fuhr der 85-Jährige unmittelbar danach nach links in eine Hauszufahrt. Trotz Notbremsung konnte der 45-Jährige die Kollision nicht vermeiden. Sein Wagen prallte mit der Front gegen die linke Fahrzeugseite des 85-Jährigen, anschließend landeten beide Autos im Straßengraben. Die Lenker waren nicht alkoholisiert.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen