Treibstoffdiebe in Baden angehalten

"Reise"

Treibstoffdiebe in Baden angehalten

Unter dem Verdacht des Treibstoffdiebstahls sind zwei Slowaken - Vater und Sohn - im Bezirk Baden angehalten und festgenommen worden. Das Duo soll außerdem versucht haben, ein Motorrad zu entwenden. Diesbezüglich hatte eine Zeugin Alarm geschlagen.

Österreich Reise zwecks Diebstahl
Die Verdächtigen wurden nahe der Auffahrt zur A21 bei Mayerling gestoppt. Das Duo habe zugegeben, zum Zwecke von Treibstoffdiebstählen nach Österreich gereist zu sein. Dazu hatten die Slowaken neun jeweils 30 Liter fassende Kanister und einen drei Meter langen Gummischlauch mitgeführt.


An Baumaschinen "getankt"

Die Baumaschinen, an denen die Männer letztlich "getankt" haben sollen, befanden sich in einem entlegenen Steinbruch in Neuhaus. Als die Verdächtigen in der Folge auch versucht haben sollen, ein neuwertiges Motorrad in ihr Fahrzeug zu verladen, wurden sie von einer Zeugin beobachtet.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen