Unfallserie in NÖ - 16 Kollisionen in 10 Stunden

Mehrere Verletzte

 

Unfallserie in NÖ - 16 Kollisionen in 10 Stunden

Zu einer Unfallserie ist es am Dienstag auf Niederösterreichs Straßen gekommen. Binnen zehn Stunden passierten 16 Kollisionen. Unter den Verletzten befand sich auch ein Kind, das in Tulbing (Bezirk Tulln) zwischen einem Pkw und einem Gartenzaun eingeklemmt wurde. Es wurde von den Einsatzkräften aus der misslichen Lage befreit und ins Krankenhaus gebracht.

Auch in St. Pölten kam es zu einem Zusammenstoß: Ein Motorradfahrer wurde von einem Pkw erfasst und schwer verletzt. Passanten zogen den Biker, der unter dem Auto zum Liegen kam, heraus und brachten ihn in Sicherheit. Der Mann wurde ins Krankenhaus der niederösterreichischen Landeshauptstadt eingeliefert.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen