Verdächtiger Waldviertler stellte sich

Sexueller Missbrauch

© APA/Polizei

Verdächtiger Waldviertler stellte sich

Der Mann bestritt bei seiner Einvernahme jegliche Vorwürfe, sich an seiner achtjährigen Stieftochter vergangen zu haben.

Der Aussendung zufolge kam der Verdächtige am Donnerstag zum Gefangenenhaus des Landesgerichtes Krems und wurde festgenommen. Mitte Jänner war Anzeige erstattet worden, dass es von Anfang November bis Ende Dezember 2007 im Wohnhaus zu drei derartigen Vorfällen gekommen sein soll. In der Folge gab es keinen Kontakt zu dem Beschuldigten, gegen den Haftbefehl erlassen wurde.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen