Sonderthema:
Vier Drogendealer und Lieferant festgenommen

Speed und Ecstasy

Vier Drogendealer und Lieferant festgenommen

Die Männer (21 bis 28 Jahre alt), aus dem Großraum St. Pölten, sollen im Vorjahr über mehrere Monate insgesamt 3,2 Kilogramm Speed und rund 1.800 Ecstasy-Tabletten von zwei Niederländern gekauft und an mehrere Kunden weiterveräußert haben. 36 Konsumenten der Verdächtigen wurden ebenfalls ausgeforscht.

Auch holländischer Dealer gefasst
Von den angekauften Drogen sollen die Männer rund 1,7 Kilogramm Speed und etwa 1.400 Ecstasy-Tabletten verkauft haben. Auch ein Niederländer (43), der die Verdächtigen beliefert habe, wurde geschnappt. Der Mann wurde am 8. September des Vorjahres auf einer Raststation der Westautobahn (A1) in Oed (Bezirk Amstetten) festgenommen. Im Kofferraum des Pkw des Verdächtigen seien 600 Gramm Speed, 400 Gramm Cannabiskraut und rund 300 Ecstasy-Tabletten sichergestellt worden. Der zweite Dealer aus den Niederlanden war vorerst noch nicht gefasst.

Teurer Weiterverkauf
Die Verdächtigen hätten bei ihren "Lieferanten" pro Gramm Speed 3,50 Euro bezahlt, zwölf bis 20 Euro hätten die Kunden der Niederösterreicher dafür entrichten müssen. Eine Ecstasy-Tablette hätte die Verdächtigen ein Euro pro Stück gekostet, der Weiterverkaufspreis wurde von der NÖ Sicherheitsdirektion mit drei bis fünf Euro beziffert.

Die nicht verkauften Drogen sollen die mutmaßlichen Dealer selbst konsumiert haben, ein Teil des Suchtgifts sei bei Männern sichergestellt worden. Die Niederösterreicher wurden in die Justizanstalt St. Pölten eingeliefert.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen