Vier Räuber aus Verkehr gezogen

Erwischt

Vier Räuber aus Verkehr gezogen

Die Wiener Sascha B. (16), Philipp N. (21), Daniel G. (21) und Dejan Z. (38) haben jetzt Zeit nachzudenken. Dabei war das Kleeblatt sicher, seine kriminelle Karriere fortsetzen zu können. Nächtliche Fahrübungen mit dem Auto der Freundin von Daniel G. auf dem SCS-Parkplatz stoppten ihre Pläne abrupt– sie sind in Haft.

Rückblick
Kennengelernt haben sich die vier in einer Wiener Sozialeinrichtung. Bei Beislrunden überredete Dejan Z. – er gilt als Haupttäter – seine drei Kumpel zu krummen Touren. Wenig später, am 15. März 2009, war es soweit: Zu dritt überfielen sie, mit einer Pistole bewaffnet, jenen Wirt in Wien-Hütteldorf, bei dem Dejan Z. als Schankbursche gejobbt hatte. Beute: 6.800 Euro. Die Waffe stammte von Daniel G., der am Raub aber nicht beteiligt war. Dann folgten weitere bewaffnete Raubüberfälle auf Gaststätten und eine Shell-Tankstelle – wobei sie zweimal scheiterten. Dazwischen verübte die Gang Einbrüche in Wien und NÖ, knackten Zigarettenautomaten und erbeutete dabei weitere 7.800 Euro. Zudem konsumierten die Nachwuchsgauner selbst Rauschgift – und dealten fleißig damit.

Aufgeflogen
Erwischt wurden bei der Fahrzeugkontrolle am 18. November 2009 in Vösendorf vorerst nur Daniel G. und Sascha B., der vor den Polizisten in Vösendorf recht bald sein Gewissen radikal erleichtert. Er nannte nicht nur Tatorte, sondern auch die Namen der weiteren Komplizen. So konnten auch Dejan. Z. und Philipp N. ausgeforscht und verhaftet werden.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen