Vier Verletzte nach Pkw-Crash in NÖ

Zusammenstoß

© Lems

Vier Verletzte nach Pkw-Crash in NÖ

Ein Zusammenstoß zweier Pkw zwischen Traunstein und Grafenschlag (Bezirk Zwettl) hat am Montagabend mit einem Schwer- und drei Leichtverletzten geendet. Zu dem Crash war es gegen 19.00 Uhr auf einer Landesstraße gekommen, als ein 19-Jähriger mit seinem Fahrzeug links abbiegen wollte. Zeitgleich wollte ein nachkommender 20-Jähriger, der nach eigenen Angaben zu schnell gefahren war, den abbiegenden Pkw überholen, berichtete die NÖ Sicherheitsdirektion.

In Getreidefeld geschleudert
Dabei wurde das Fahrzeug des 20-Jährigen etwa 50 Meter weit in ein Getreidefeld geschleudert, der Pkw des 19-Jährigen kam ebenfalls von der Fahrbahn ab und fing Feuer. Der bewusstlose 19-Jährige wurde von einem entgegenkommenden Pkw-Lenker befreit, sein Auto brannte aus. Der 20-Jährige half zunächst seinen zwei Insassen aus dem Fahrzeug und wurde anschließend mit dem Rettungshubschrauber "Christophorus 2" in ein Krankenhaus gebracht.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen