Vor Polizisten: Frau (21) sticht sich ins Herz

Wiener Neustadt

Vor Polizisten: Frau (21) sticht sich ins Herz

Suizid-Drama in Wiener Neustadt: Eine 21-jährige Frau rammte sich ein Messer ins Herz. Der Notarzt konnte das Leben der Frau nicht mehr retten.

Dienstagfrüh sollten Polizisten die 21-Jährige aus ihrer Wohnung abholen und zu einer Verhandlung am Landesgericht bringen, berichten die "Niederösterreichischen Nachrichten". Die 21-Jährige öffnete den Beamten jedoch nicht die Tür, sondern griff zum Messer. Die Polizisten konnten die Bluttat nicht verhindern.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen