Wöllersdorf

Wöllersdorf

Wöllersdorf

Tödlicher Crash auf der A2

Ein tödlicher Verkehrsunfall hat sich am Freitagabend auf der Südautobahn (A2) zwischen Wöllersdorf (Bezirk Wiener Neustadt) und Leobersdorf (Bezirk Baden) ereignet.

Kurz nach dem Rastplatz Leobersdorf verlor ein 57-jähriger Villacher die Kontrolle über seinen Audi und krachte frontal gegen ein Betonfundament des Baustellenbereichs. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Betonsockel mehrere Meter nach vorne geschleudert, berichtete die Feuerwehr Wiener Neustadt.

Der schwerverletzte Lenker starb trotz der Rettungsversuche des Notarztteams des Rettungshubschraubers "Christophorus 3" noch am Unfallort. In einem zweiten am Unfall beteiligten Fahrzeug wurden zwei Personen unbestimmten Grades verletzt.

Der Unfall ereignete sich in Fahrtrichtung Wien und führte infolge rasch zu Staus, die sich wegen Schaulustiger auch in der Gegenfahrtrichtung Graz bildeten.

Durch das hohe Verkehrsaufkommen und aufgrund der Sperre an der Unfallstelle kam es zu längeren Verkehrsbehinderungen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen