Zwei Schwerverletzte bei Verkehrsunfall

Bezirk Amstetten

Zwei Schwerverletzte bei Verkehrsunfall

Bei einem Verkehrsunfall im Bezirk Amstetten sind am Samstag in den frühen Morgenstunden zwei junge Männer schwer verletzt worden. Sie waren nach Angaben der Landespolizeidirektion NÖ als Mitfahrer in einem Auto unterwegs, dessen Lenker (18) alkoholisiert war.

Der Unfall hatte sich auf der L6018 in St. Georgen am Ybbsfelde ereignet. Das Auto war laut Polizei auf der nassen Fahrbahn ins Schleudern geraten, gegen ein Gebäude geprallt, wurde zurückgeschleudert und letztlich durch eine Hausmauer und ein Brückengeländer gestoppt. Die beiden Mitfahrer im Alter von 18 und 19 Jahren aus dem Bezirk Melk wurden in dem total beschädigten Pkw eingeklemmt. Sie mussten von der Feuerwehr befreit werden. Nach notärztlicher Erstversorgung wurden die Opfer in das Landesklinikum Mostviertel Amstetten eingeliefert. Der alkoholisierte Lenker kam leicht verletzt davon.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen