Zwei Tote bei schweren Unfällen

Niederösterreich

© APA

Zwei Tote bei schweren Unfällen

Zwei tödliche Verkehrsunfälle haben sich am Sonntag-Nachmittag im südlichen Niederösterreich ereignet. Im Bezirk Wiener Neustadt kam eine 84-jährige Frau aus den Niederlanden ums Leben, nachdem ihr 61-jähriger Sohn mit seinem Pkw von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen gemauerten Brückenpfeiler geprallt war. Im Bezirk Neunkirchen verunglückte ein 32-jähriger Motorrad-Fahrer tödlich.

Kurz nach 16.00 Uhr kam der Motorrad-Lenker im Gemeindegebiet von Puchberg/Schneeberg in einer Rechtskurve zu Sturz und schlitterte in einen entgegenkommenden Pkw. Der 32-Jährige wurde beim Aufprall tödlich verletzt, die 18- und 51-jährigen Pkw-Insassen blieben unverletzt.

Der Unfall im Bezirk Wiener Neustadt ereignete sich gegen 16.45 Uhr auf der L134 zwischen Schwarzau im Gebirge und Gutenstein. Der 61-jährige Lenker aus den Niederlanden kam mit seinem Pkw in einer leichten Linkskurve rechts von Fahrbahn ab, worauf der Wagen mit seiner rechten Vorderseite gegen einen Brückenpfeiler prallte. Der Lenker erlitt dabei leichte Verletzungen, seine auf dem Beifahrersitz sitzende 56-jährige Lebensgefährtin sowie seine im Fond sitzende Mutter wurden durch den Aufprall schwer verletzt. Alle drei Insassen wurden ins Landesklinikum Wr. Neustadt eingeliefert, wo die 84-jährige Mutter des Lenkers wenig später ihren Verletzungen erlag.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen