100 Meter neben Piste abgestürzt

Leichtsinn

© APA

100 Meter neben Piste abgestürzt

Sein Leichtsinn hat einem tschechischen Snowboarder am Krippenstein (Bez. Gmunden) fast das Leben gekostet. Um sich den besonderen Kick zu holen, wollte sich Jan S. (32) gemeinsam mit einem Landsmann abseits der Piste an der sogenannten Holzwerkerwand abseilen.

Bewusstlos
Doch noch bevor er sich den Gurt angelegt hatte, stürzte der Wintersportler in die Tiefe und schlug erst nach 100 Metern auf einem Felsvorsprung auf. Sein 36-jähriger Freund alarmierte per Handy die Rettung. Jan S., der nach dem Sturz bewusstlos geworden war, wurde schwer verletzt mit dem Notarzthubschrauber C14 ins UKH Salzburg geflogen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen