Sonderthema:
15-jähriger Geldfälscher flog auf

Linz

15-jähriger Geldfälscher flog auf

Die Linzer Polizei hat einen 15-jährigen Geldfälscher ausgeforscht. Auch zwei seiner Freunde zahlten laut Medienberichten am Freitag mit den Blüten. 40 Scheine um insgesamt 3.500 Euro wurden sichergestellt.

Der Bursch hat die Fälschungen mit einem Farbkopierer auf normalem Papier angefertigt. Um sie echter aussehen zu lassen, zerknüllte er sie mehrmals. Die Scheine probierte er zuerst im Schulbuffet für den Kauf von Wurstsemmeln aus. Später wollten er und zwei seiner Freunde auch außerhalb der Schule damit bezahlen, flogen dabei aber auf. Das verdächtige Trio ist geständig.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen