17-jähriger Mopedlenker hatte 2,5 Promille

Oberösterreich

© dpa

17-jähriger Mopedlenker hatte 2,5 Promille

Mit 2,5 Promille Alkohol im Blut ist in der Nacht auf Sonntag ein 17-jähriger Mopedlenker im Stadtgebiet von Wels in Oberösterreich erwischt worden. Der Bursch geriet in eine routinemäßige Verkehrskontrolle der Stadtpolizei.

Eigentlich unauffällig
Um 0.15 Uhr wurde der junge Mopedlenker von den Beamten aufgehalten. Es war eine reine Routinekontrolle. Der Bursch war den Beamten weder wegen seiner Fahrweise noch wegen seines Sprechverhaltens auffällig vorgekommen. Erst der Alko-Test brachte die erstaunlich fortgeschrittene Alkoholisierung des Jugendlichen zutage.

Der junge Mann musste sein Gefährt stehen lassen. Ihm drohen ein viermonatiges Fahrverbot und eine mehrjährige Führerscheinsperre.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen