18-jähriger demolierte Polizeiauto

Auf Dach gehüpft

18-jähriger demolierte Polizeiauto

Ein 18-jähriger Oberösterreicher ist Sonntag früh in Mondsee (Bezirk Vöcklabruck) während einer Amtshandlung auf dem Dach eines Polizeiautos herumgetrampelt. Der Bursch konnte flüchten, wurde aber zwei Tage später ausgeforscht.

Kurz nach 4.00 Uhr war die Polizei wegen Lärmerregung zu einem Lokal gerufen worden. Als die Beamten dort eintrafen, befanden sich rund 20 Menschen auf der Straße. Sie mussten gegen mehrere Personen einschreiten und nahmen eine fest. Kurz bevor die Polizisten zur Inspektion fahren wollten, sprang der 18-Jährige auf das Dach des Wagens. Er konnte am Dienstag geschnappt werden. Der geständige Bursch wurde bei der Staatsanwaltschaft Wels angezeigt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen