4 Mädchen schoben bei Praktikum 600 Überstunden

Gegen das Gesetz

© sxc

4 Mädchen schoben bei Praktikum 600 Überstunden

Eine Nachzahlung von knapp 7.400 Euro erreichte die Arbeiterkammer Oberösterreich für vier Schülerinnen, die bei ihrem Pflichtpraktikum am Wörthersee übel ausgenutzt wurden. Sie hatten zusammen gut 600 Überstunden geleistet, obwohl sie das laut Gesetz gar nicht dürften.

Pflichtpraktikum in Hotel in Velden
Die vier Mädchen absolvierten im Rahmen ihrer Schulausbildung ein zwölfwöchiges Pflichtpraktikum in einem Hotel in Velden am Wörthersee. Arbeitsrechtlich ist ein Praktikum laut AK als befristetes Arbeitsverhältnis mit allen Rechten und Pflichten zu sehen. Weil die Mädchen noch nicht 18 waren, galten für sie auch die Schutzbestimmungen für die Beschäftigung von Kindern und Jugendlichen.

606,5 rechtswidrige Überstunden
Laut den gesetzlichen Bestimmungen hätte der Arbeitgeber die Minderjährigen nicht länger als acht Stunden täglich und vierzig Stunden wöchentlich beschäftigen dürfen. An diese dürfte sich der Arbeitgeber aber nicht gehalten haben. Tatsächlich wurden von den jungen Damen 606,5 Überstunden geleistet, zum Teil sogar nach 23 Uhr.

"Schamlos ausgenutzt"
AK-Chef Oberösterreich Johann Kalliauer zufolge ist diese Causa kein Einzelfall: "Leider kommt es immer öfter vor, dass junge Leute bei ihren ersten Gehversuchen in der Arbeitswelt schamlos ausgenutzt werden."

Eltern holten Mädchen weg
Nach einer Telefonberatung bei der AK in Linz wiesen die vier Mädchen den Arbeitgeber schriftlich auf ihre Rechte hin und forderten ihn auf, die Arbeitsbedingungen entsprechend dem Gesetz zu gestalten. Andernfalls würden sie das Praktikum berechtigt vorzeitig beenden. Weil sich die Umstände aber nicht besserten, wurden die Mädchen von ihren Eltern vom Wörthersee abgeholt.

Hotel zahlte Überstunden
Die Arbeiterkammer machte unter Vorlage der Arbeitszeitaufzeichnungen alle offenen Ansprüche in Höhe von insgesamt 7.395 Euro geltend. Das Hotel zahlte den Betrag.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen