65-Jährige in OÖ in Wohnung verbrannt

Unbemerkt

© APA

65-Jährige in OÖ in Wohnung verbrannt

Vergangenen Dienstag verständigte eine Nachbarin die Polizei, bestätigte die Sicherheitsdirektion am Donnerstag entsprechende Medienberichte. Die Beamten fanden die verkohlte Leiche der Frau auf dem Boden liegend in ihrer Wohnstube.

Der Nachbarin war aufgefallen, dass sie die 65-Jährige seit vier Tagen nicht mehr gesehen hatte und alarmierte am späten Dienstagnachmittag die Polizei. Mit Hilfe der Feuerwehr drangen die Einsatzkräfte kurz danach über die Terrassentür in das Haus ein. In der Wohnstube wurde ein völlig erkalteter Brandherd und die Leiche der 65-Jährigen neben dem Sofa am Boden entdeckt.

Es gebe keine Hinweise auf Fremdverschulden, so die Sicherheitsdirektion. Die Frau sei Raucherin gewesen und vermutlich mit einer brennenden Zigarette eingeschlafen. Eine restlose Aufklärung des Falls bringe jedoch erst eine Obduktion. Am Wohnhaus entstand bei dem Brand ein Schaden von rund 20.000 Euro.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen